Etvas

AGB und Datenschutzerklärung

Etvas – Allgemeine Geschäftsbedingungen & Datenschutzerklärung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

A. ALLGEMEINES

§ 1 Vertragspartner

Ihr Vertragspartner ist die Etvas Service werden von Etvas GmbH (im Folgenden Etvas“, „uns“, „wir“, „unser/e“), Specksaalredder 6d, 22397 Hamburg, Registergericht: Amtsgericht Regensburg HRB - 160454, vertreten durch die Geschäftsführung: Soeren Timm.

§ 2 Leistungen / Berechtigte zur Inanspruchnahme der Leistungen aus diesem Vertrag

Die Leistungen von Etvas setzen sich aus den in Ziffer B aufgeführten Serviceleistungen zusammen.

Leistungsberechtigt sind alle natürlichen Personen, die verbindlich einen Vertrag über Etvas abgeschlossen haben. Die Benutzung der Leistungen von Etvas für gewerbliche oder berufliche Zwecke und der Wiederverkauf sind nicht gestattet.

§ 3 Beginn und Ende des Vertragsverhältnisses

Der Vertrag über das Etvas Produkt zwischen Ihnen und Etvas kommt folgendermaßen zustande:

(i)        Der Kauf des Produktes „Etvas“ über die Website www.etvas.com erfolgt mithilfe eines auf der Website vorgegebenen Bestellprozesses. Durch Eingabe Ihrer Bestellung des Produktes bieten Sie an, das Produkt zu dem Preis und zu den Bedingungen, die auf der Website angegeben sind, von uns zu erwerben.

(ii)       Nach der Eingabe Ihrer Bestellung werden wir Ihr Angebot dadurch annehmen, dass Sie von uns eine E-Mail erhalten, die Ihre Bestellung bestätigt („Bestellbestätigungs-E-Mail”). Der Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt demnach wirksam zustande, sobald wir Ihnen die Bestellbestätigungs-E-Mail mitsamt unserer Vertragsbestätigung, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das gewählte Produkt, der Widerrufsbelehrung und weiteren wichtigen Produktinformationen zugesendet haben. Unsere Annahmeerklärung Ihrer Bestellung kann alternativ auch mittels einer anderen Kommunikationsart als per E-Mail erfolgen (z.B. Brief oder Fax).

Die Vertragslaufzeit beginnt mit dem Tag, an dem der Vertrag geschlossen wurde („Anfangsdatum“) und läuft von Monat zu Monat, bis Sie oder wir den Vertrag kündigen. Ein „Monat“ beginnt mit dem Anfangsdatum und endet einen Tag vor diesem Datum im Folgemonat, und dies gilt auch für jeden nachfolgenden Zeitraum von einem Monat während der Vertragsdauer (Beispiel: Beim Anfangsdatum am 15. Januar läuft der erste Monat vom 15. Januar bis 14. Februar (inklusive)).

Mit Beendigung des Vertragsverhältnisses ist Etvas zu keiner Leistung mehr verpflichtet.

§ 4 Widerrufsbelehrung

a) Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt am Tag des Vertragsschlusses, jedoch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312d BGB in Verbindung mit Artikel 246a § 1 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 EGBGB in Verbindung mit Artikel 246a § 4 Abs. 3 EGBGB.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Widerruf ist zu richten an:

Etvas GmbH

Specksaalredder 6d

22397 Hamburg

Tel.: +49 172 4121441‬

E-Mail: office@etvas.com

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

b) Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass unsere Leistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns keinen angemessenen Betrag gemäß § 357 Abs. 8 BGB zu zahlen und zwar unabhängig davon, ob Sie von uns ausdrücklich den Beginn der Leistung vor Ablauf der Widerrufsfrist verlangt haben oder nicht.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

§ 5 Kündigungsbedingungen

a) Kündigung nach den ersten vierzehn Tagen

Sie haben auch das Recht Ihren Vertrag nach den ersten vierzehn Tagen (Widerrufsrecht für Verbraucher gemäß § 4) zu kündigen. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie sich an folgende Adresse wenden:

Etvas Gmbh

​Specksaalredder 6d

​22397 Hamburg

Tel.: +49 172 4121441‬

E-Mail: office@etvas.com

Üben Sie dieses Recht aus, endet Ihr Vertrag zum Ende desjenigen Monats, in dem Sie uns Ihre Kündigung mitteilen. Zahlungen bleiben für denjenigen Monat geschuldet, in dem Sie uns Ihre Kündigung mitteilen. Bereits gezahlte Beiträge werden nicht zurückerstattet. Abhängig davon, zu welchem Zeitpunkt innerhalb eines Monats Sie kündigen, kann es dazukommen, dass noch Geld für den Folgemonat eingezogen wird. Sollte dies der Fall sein, werden wir Ihnen diesen Betrag innerhalb von vierzehn Tagen in voller Höhe zurückerstatten.

b) Wie wir Ihren Vertrag beenden können

Wir sind berechtigt Ihren Vertrag in Textform (auch E-Mail, Brief per Post oder Fax) jederzeit mit vorheriger Benachrichtigung von 5 Werktagen zu kündigen, wenn

i.         Sie den uns aus diesem Vertrag geschuldeten Betrag nicht zahlen, und/oder

ii.        Sie uns zu irgendeinem Zeitpunkt falsche Informationen hinsichtlich des Kaufs von Etvas geben.

Sollten wir den Vertrag aus einem der oben genannten Gründe kündigen, endet der Vertrag an dem in unserer Mitteilung bestimmten Tag. Sie sind nicht berechtigt bereits an uns gezahlte Beträge zurückzuverlangen.

Uns steht ebenfalls das Recht zu Ihren Vertrag zu kündigen:

i.         durch Kündigungsschreiben an Sie jederzeit in den Fällen, in denen es uns deswegen unmöglich ist, den Vertrag über die Etvas Leistungen fortzusetzen, weil Teile oder alle Leistungen gegen anwendbares Recht oder anwendbare Gesetze verstoßen, oder

ii.        jederzeit durch Kündigung mit einer Frist von 30 Tagen.

Sollten wir den Vertrag aus einem der oben genannten Gründe kündigen müssen, erstatten wir Ihnen den letzten gezahlten Betrag anteilig bezogen auf den ungenutzten Zeitraum desjenigen Monats, in dem wir den Vertrag kündigen.

§ 6 Zahlungsweise

Der fällige Beitrag wird jeden Monat von Etvas per Kreditkartenabbuchung der von Ihnen angegebenen Kreditkarte belastet bzw. mittels SEPA-Lastschriftverfahren von dem von Ihnen angegebenen Girokonto eingezogen.

§ 7 Folgen bei Nichtzahlung des Vertragspreises

Wenn der nach dem Vertrag von Ihnen zu entrichtende Preis bei Fälligkeit nicht gezahlt wird oder z.B. mangels ausreichender Deckung oder aufgrund ausgeschöpftem Verfügungsrahmen nicht eingezogen werden kann, wird Etvas Sie benachrichtigen. Sie werden dann weiterhin die Datenüberwachungsleistungen aus nachstehender Ziffer B§ 1 erhalten, können jedoch keine anderen Leistungen von Etvas nutzen. Wird der ausstehende Betrag von Ihnen entrichtet, können Sie wieder alle Leistungen von Etvas nutzen. Bei jedem fälligen Betrag, der nicht zu demjenigen Zeitpunkt gezahlt wird, den Etvas gemäß diesem Paragrafen festlegt, behält sich Etvas das Recht vor, den Vertrag zu kündigen.

§ 8 Ihre Pflichten

a) Sie sind verpflichtet, Etvas jede Änderung Ihrer Anschrift, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Mobiltelefonnummer, Ihres Namens, Ihrer für die Beitragszahlung erforderlichen Kreditkartendaten bzw. Ihres Abbuchungskontos sowie Ihrer sonstigen bei Etvas hinterlegten Daten unverzüglich mitzuteilen.

b) Sollten Sie Etvas nicht über eine Änderung Ihrer E-Mail-Adresse informieren, gelten Mitteilungen von Etvas, die an die letzte von Ihnen benannte E-Mail-Adresse gesendet werden, als zugestellt.

§ 9 Legitimation

Voraussetzung für die telefonische Inanspruchnahme der Leistungen aus dem Vertragsverhältnis ist eine erfolgreiche Legitimation durch Abgleich Ihrer persönlichen Informationen und Ihrer persönlichen Vertragsdaten.

Zur elektronischen Nutzung müssen Sie sich in Ihren Etvas Online-Account mittels der von Ihnen zu diesem Zweck festgelegten persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Ihre Zugangsdaten für Ihren Etvas Online-Account müssen Sie analog einer PIN-Nummer geheim halten.

§ 10 Änderungsklausel

Änderungen des Leistungsumfangs und sich aus der Änderung des Leistungsumfangs ergebende Änderungen des zu entrichtenden Vertragspreises gelten als von Ihnen bestätigt, wenn Ihnen diese Änderungen von Etvas in Textform per E-Mail, mindestens einen Monat vor Eintreten der Veränderung, mitgeteilt werden. Sollten Sie den Änderungen nicht zustimmen, sollten Sie den Vertrag mit Etvas einen Monat vor Eintreten der Veränderungen kündigen.

Der Vertrag kann gekündigt werden, indem Sie Etvas GmbH (in Gründung), Specksaalredder 6d, 22397 Hamburg, Registergericht: Amtsgericht Regensburg HRB - kontaktieren.

Sollten Sie den Vertrag nicht kündigen, werden die Änderungen gültiger Bestandteil der zwischen Etvas und Ihnen bestehenden vertraglichen Vereinbarungen.

§ 11 Haftung

Die Etvas Leistungen sind nur für den häuslichen und privaten Gebrauch bestimmt. Sie stimmen zu, Etvas nicht für den gewerblichen oder geschäftlichen Gebrauch oder den Wiederverkauf zu verwenden. Etvas ist Ihnen gegenüber nicht haftbar für entgangenen Gewinn, Geschäftsausfall, Betriebsunterbrechung oder Verlust von Geschäftschancen.

Falls Etvas sich nicht an die Vertragsbedingungen hält, ist Etvas – soweit gesetzlich zulässig – nur verantwortlich für Ihnen entstehenden Verlust oder Schaden, der eine vertragstypische und vorhersehbare Folge der jeweiligen Vertragsverletzung ist oder der durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz entstanden ist. Etvas ist nicht verantwortlich für Verlust oder Schaden, der nicht vorhersehbar war. Ein Verlust oder Schaden ist vorhersehbar, wenn er eine offensichtliche Folge der Vertragsverletzung ist oder dieser bei Vertragsschluss von Ihnen und uns in Betracht gezogen wurde.

Etvas wird in keiner Weise die Haftung von Etvas (sollte eine Haftung in Betracht kommen) ausschließen oder beschränken für

1) Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von Etvas beruhen,

2) Betrug oder Vorspiegelung falscher Tatsachen,

3) jede Angelegenheit, für die es gesetzeswidrig wäre, die Haftung auszuschließen oder dies zu versuchen.

Etvas garantiert Ihnen, dass Ihnen die Etvas Leistungen entsprechend der Vertragsbestimmungen bereitgestellt werden und dies mit angemessenen Fähigkeiten und angemessener Sorgfalt geschieht. Allerdings kann Etvas nicht garantieren, dass die Etvas Website oder der Telefonsupport aus nachstehender Ziffer B§ 2 jederzeit zur Verfügung steht und unterbrechungs- und fehlerfrei funktioniert. Sollten Performance-Einbußen die Etvas Website oder den Telefonsupport aus nachstehender Ziffer B§ 2 beeinträchtigen, wird Etvas so schnell wie möglich angemessene Maßnahmen ergreifen, um diese Störung der Leistung zu beheben und diese wieder bereitzustellen.

Etvas haftet nicht bzw. ist nicht verantwortlich für den Ausfall von Etvas Leistungen oder für eine verspätete Bereitstellung von Verpflichtungen aus dem Vertrag mit Ihnen, sofern diese durch ein von uns nicht kontrollierbares Ereignis hervorgerufen werden. Ein „von uns nicht kontrollierbares Ereignis“ ist jede Handlung oder jedes Ereignis außerhalb unserer angemessenen Kontrolle, eingeschlossen, ohne hierauf beschränkt zu sein, Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskämpfe von Dritten, Aufruhr, Aufstände, Übergriffe, Terroranschläge oder die Gefahr von Terroranschlägen, Krieg (erklärt oder nicht) oder Drohungen oder Vorbereitungen eines Krieges, Feuer, Explosionen, Sturm, Flut, Erdbeben, Absenkungen, Epidemien oder andere Naturkatstrophen, Versagen des öffentlichen oder privaten Fernmeldenetzes oder bei Unbenutzbarkeit von Eisenbahnen, Schiffen, Flugzeugen, Kraftfahrzeugen oder anderen Möglichkeiten der öffentlichen oder privaten Fortbewegung.

Bei Eintreten eines von uns nicht kontrollierbaren Ereignisses, das unsere Verpflichtungen aus dem Vertrag berührt, wird Etvas alle vernünftigen Schritte einleiten, um Leistungseinschränkungen zu verhindern und zu minimieren. Die Verpflichtungen von Etvas aus dem Vertrag werden ausgesetzt und um die Zeit des nicht kontrollierbaren Ereignisses verlängert. Soweit das von uns nicht kontrollierbare Ereignis die Bereitstellung der Etvas Leistungen an Sie beeinträchtigt, wird Etvas die Leistung sofort nach Beendigung des von uns nicht kontrollierbaren Ereignisses wieder bereitstellen.

§ 12 Mitschneiden von Telefongesprächen

Alle Telefongespräche werden von uns aufgezeichnet. Dies ermöglicht es uns, die uns erteilten Anweisungen nachzuhalten, Qualitätsstandards zu überwachen, unsere Mitarbeiter zu schulen und gesetzliche und behördliche Vorgaben zu erfüllen.

§ 13 Abtretung von Rechten und Verpflichtungen

Ihr Vertrag ist nicht übertragbar. Das bedeutet, dass nur Sie berechtigt sind, die Ihnen zustehenden Rechte aus dem Vertrag geltend zu machen. Lediglich nach schriftlicher Zustimmung unsererseits können Rechte oder Verpflichtungen aus dem Vertrag zwischen Ihnen und uns abgetreten werden.

§ 14 Beschwerdeverfahren

Bei Problemen im Zusammenhang mit diesem Vertrag können Sie Etvas kontaktieren. Die Kontaktinformationen finden Sie in § 4 a).

§ 15 Anwendbares Recht

Für Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 16 Gerichtsstand

a) Der Gerichtsstand für Klagen aus dem Vertrag mit Etvas ist – sofern nicht gesetzlich anderes vorgeschrieben ist – Hamburg.

b) Klagen aus dem Vertrag mit Etvas müssen bei dem Gericht erhoben werden, das für Ihren Wohnsitz oder, in Ermangelung eines solchen, den Ort Ihres gewöhnlichen Aufenthalts zuständig ist.

c) Liegt Ihr Wohnsitz in einem Staat außerhalb der Europäischen Gemeinschaft, Islands, Norwegens oder der Schweiz, ist Gerichtsstand für Klagen aus dem Vertrag mit Etvas wiederum Hamburg – sofern nicht gesetzlich anderes vorgeschrieben ist.

§ 17 Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch. Jegliche Kommunikation erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

B. Serviceleistungen

§ 1 Datenüberwachungsservice

Die Daten, die überwacht werden, sind die von Ihnen nach dem Kauf der Etvas Leistungen bei Etvas registrierten persönlichen Daten in der jeweils von Ihnen auf Ihrem Etvas Online-Account aktualisierten oder ergänzten Fassung. Dies kann Daten wie z.B. Ihre Führerscheinnummer, Ihre E-Mailadressen, Ihre Festnetz- und Mobiltelefonnummer und Kreditkarteninformationen („Überwachte Daten“) umfassen.

Beim ersten Einloggen in Ihren Etvas Online-Account werden Sie aufgefordert, diejenigen Ihrer Daten einzugeben, deren Überwachung Sie wünschen. Eine Anfangsprüfung dieser Überwachten Daten wird durch einen Abgleich mit der Datenbank gefährdeter persönlicher Daten, die aus unsicheren oder illegalen Datenübertragungsseiten stammen (die „Datenbank“), durchgeführt. Etvas wird Sie entweder per E-Mail, SMS oder beidem über die Ergebnisse der Anfangsprüfung benachrichtigen.

Um Informationen für die Datenüberwachung zu verändern oder hinzuzufügen, können Sie sich in Ihren Etvas Online-Account einloggen und den dortigen Anweisungen folgen. Für alle hinzugefügten oder geänderten Daten wird dann eine Anfangsprüfung durch Abgleich mit der Datenbank ausgeführt und Etvas wird Sie per E-Mail, SMS oder beidem benachrichtigen, sollte sich als Folge des Abgleichs mit der Datenbank herausstellen, dass hinzugefügte oder veränderte Daten gefährdet sind.

Die Datenbank wird täglich aktualisiert, und Etvas wird nach den oben beschriebenen Anfangsüberprüfungen während der Vertragsdauer Ihre Überwachten Daten täglich mit der Datenbank abgleichen.

Etvas wird Sie entweder per E-Mail, SMS oder beidem benachrichtigen, sofern die oben beschriebene Datenüberwachung durch Abgleich mit der Datenbank aufzeigt, dass Ihre Überwachten Daten gefährdet sind („Alarmmeldung“).

Etvas wird Ihnen zudem monatlich per E-Mail einen Bericht zusenden, in dem alle Ihnen in diesem Monat übermittelten Alarmmeldungen aufgelistet werden, oder aber bestätigt wird, dass es keine Übereinstimmungen zwischen der Datenbank und Ihren Überwachten Daten gab.

Einschränkungen, Ausschlüsse und Bedingungen

1.   Die Wirksamkeit der Datenüberwachung hängt von der Anzahl der zur Verfügung gestellten Überwachten Daten ab. Sie erkennen an, dass dieser Bestandteil des Etvas Service nur die Überwachten Daten, die Sie Etvas zur Verfügung stellen, überwachen kann, jedoch keine anderen persönlichen Informationen.

2.   Es kann sein, dass es Beschränkungen hinsichtlich der Anzahl der jeweiligen Arten der Überwachten Daten, die Sie bei Etvas registrieren können, gibt. Informieren Sie sich für weitere Details bitte auf unserer Website oder schauen Sie in Ihre Bestellbestätigungs-E-Mail.

3.   Obwohl eine große Anzahl an Websites durchsucht wird, um die Datenbank zu erstellen, und obgleich angemessene Vorkehrungen getroffen werden und die erforderliche Sorgfalt angewandt wird, um den Datenüberwachungsservice bereitzustellen, kann Etvas nicht garantieren, dass alle unsicheren oder illegalen Websites, die Ihre Überwachten Daten nutzen, entdeckt werden. Es kann auch nicht garantiert werden, dass alle Verstöße hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten identifiziert werden.

4.   Der Datenüberwachungsservice ist nicht in der Lage, Sie zu informieren, wo Ihre Überwachten Daten gefunden wurden.

5.   Nur die Etvas mitgeteilten Überwachten Daten werden überwacht. Die Überwachten Daten werden nicht auf Richtigkeit hin überprüft.

Etvas kann Ihnen keinen Zeitraum für eine Benachrichtigung nachdem Ihre überwachten Daten identifiziert wurden, garantieren.

§ 2 Maßnahmenpläne

Nach Erhalt einer Alarmmeldung können Sie sich in Ihren Etvas Account einloggen, der Ihnen einen Aktionsplan bereitstellen wird, in dem detailliert vorgeschlagen wird, welche Schritte zur Abhilfe und zum Schutz Sie ergreifen können. Sie können Etvas auch telefonisch unter 040 87 60 75 15 kontaktieren und weitere Details zu Ihrer Alarmmeldung und Ihrem Maßnahmenplan erfahren.

Einschränkungen, Ausschlüsse und Bedingungen

1.   Etvas kann nicht garantieren, dass alle Informationen, die Ihnen in einem Maßnahmenplan bereitgestellt werden, in Ihrer persönlichen Situation anwendbar sind, da es sich um generelle Informationen handelt. Etvas wird angemessene Vorkehrungen treffen und Sorgfalt bei der Bereitstellung der Informationen wahren. Soweit gesetzlich zulässig, übernimmt Etvas keine Haftung für Verlust, Schaden, Kosten oder Ausgaben, die Ihnen durch eine Handlung entstehen, welche Sie aufgrund von im Maßnahmenplan angegebenen Informationen vornehmen.

2.   Die Informationen im Maßnahmenplan haben nur beratende Funktion.

3.   Etvas kann nicht garantieren, dass alle Informationen im Aktionsplan aktuell sind oder die jüngsten Erkenntnisse wiederspiegeln, aber wir werden angemessene Vorkehrungen treffen und Sorgfalt bei der Bereitstellung dieser Informationen wahren.

4.   Aufgrund der Natur des Internets und der Möglichkeit der Beeinträchtigung durch Dritte kann Etvas nicht garantieren, dass der Etvas Online-Account jederzeit verfügbar und frei von technischen Problemen oder Viren ist. Etvas haftet nicht für Verlust, Schaden, Kosten oder Ausgaben, die Ihnen dadurch entstehen, dass der Etvas Online-Account nicht verfügbar ist, wenn Sie es wünschen, oder durch einen Virus oder Dritte beeinträchtigt wird.

5.   Jeder Maßnahmenplan wird entworfen, um die Risiken, denen Sie sich durch den Missbrauch Ihrer persönlichen Daten ausgesetzt sehen, zu minimieren. Dennoch können wir nicht garantieren, dass die Befolgung unserer Ratschläge das Auftreten jeglicher Probleme verhindert oder alle Risiken verringert.

6.   Etvas kann keine Offline-Maßnahmen zur Verfügung stellen, wie z.B. die Behandlung eines Falls von Identitätsdiebstahl in Ihrem Namen.

Stand: Mai 2018

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir behandeln die von Ihnen im Rahmen der Nutzung unserer Plattform („Marktplatz“) übermittelten personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der Europäischen Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“). Nachfolgend möchten wir Sie im Einzelnen darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir erheben, zu welchen Zwecken sie verwendet werden, mit wem Sie geteilt werden und welche Kontroll- und Informationsrechte Ihnen gegebenenfalls zustehen.

I.               Verantwortlicher und Kontakt

Datenschutzrechtlich für den Betrieb dieses Marktplatzes ist die Etvas GmbH, Specksaalredder 6d, datenschutz@etvas.com („Etvas“, „wir“) verantwortlich. Durch die Bereitstellung des Marktplatzes bietet Etvas den jeweiligen Geschäftspartnern die Möglichkeit, Ihnen als Endkunden („Sie“ oder „Kunde“) entsprechende Zusatzangebote über diesen Marktplatz zugänglich zu machen. Die im Marktplatz angebotenen Produkte und Dienstleistungen stammen von Drittanbietern („Drittanbieter“), teilweise hat allerdings Etvas selbst den Vertrieb übernommen und agiert als Ihr Vertragspartner. Der Marktplatz selbst ist nach den Vorstellungen des jeweiligen Bankpartners von Etvas (Logo, Design, Firmenfarben usw.) gestaltet. Diese Gestaltung begründet jedoch ausdrücklich keine datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit des jeweiligen Bankpartners in Bezug auf den Betrieb des Marktplatzes.

Hinsichtlich der Datenverarbeitung im Rahmen des Kaufs einzelner auf dem Marktplatz angebotener Produkte oder Dienstleistungen, ist der jeweilige Drittanbieter verantwortlich für die Datenverarbeitung. Die Kontaktdaten des jeweiligen Drittanbieters und dessen Datenschutzerklärung finden Sie auf der Detailseite zu dem jeweiligen Produkt oder der Dienstleistung.

Im Einzelfall kann auch Etvas als Anbieter eines Produkts oder einer Dienstleistung auftreten. In solchen Fällen ist Etvas auch für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Vertrag über das betreffende Produkt oder die Dienstleistung verantwortlich.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gern – unter dem Stichwort „Datenschutz“ – per E-Mail an datenschutz@etvas.com wenden.

II.              Begriffsbestimmungen

Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, beispielsweise mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen oder zu einer (Online-)Kennnummer, zu Standortdaten identifiziert werden kann.

Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie beispielsweise das Erheben, die Organisation, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen oder Löschen personenbezogener Daten.

III.            Verarbeitungsprozesse und Zwecke der Verarbeitung

1.              Aufruf des Marktplatzes

1.1           Sofern Sie den Marktplatz nur zu informatorischen Zwecken besuchen ohne sich zu registrieren, werden nur die Internetverbindungsdaten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt, verarbeitet. Diese Informationen enthalten nur im begrenzten Umfang personenbezogene Daten, nämlich die folgenden:

·                Spracheinstellung der Seite

·                Datum und Uhrzeit Ihrer Anfragen, einschließlich Zeitzone

·                Webseiten, über die Ihr System auf den Marktplatz gelangt (Referrer-URL)

1.2           Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten, um Ihnen die Nutzung des Marktplatzes zu ermöglichen (z.B. durch Anpassung der Anzeige des Marktplatzes an die Bedürfnisse Ihres Geräts) sowie um umfassende demographische Daten zur Erstellung einer anonymisierten Statistik über die Nutzung unserer Webseite zu erstellen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

1.3           Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Speicherung dient unserem berechtigten Interesse, die Stabilität und Sicherheit der Webseite zu gewährleisten.

1.4           Die in dieser Ziffer genannten personenbezogenen Daten werden jeweils für einen Zeitraum von einem Monat gespeichert und anschließend ordnungsgemäß gelöscht, sofern eine längere Speicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben oder gerechtfertigt ist.

2.              Datenverarbeitung bei Registrierung für den Marktplatz

2.1           Um auf Produkte oder Dienstleistungen über unseren Marktplatz erwerben zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren. Für die Registrierung bitten wir Sie folgende personenbezogene Daten anzugeben:

·                Ihren Vor- und Nachnamen

·                Ihre E-Mail-Adresse

·                ein von Ihnen gewähltes Passwort

·                Ihre Telefonnummer

2.2           Pflichtinformationen sind als Pflichtfelder gekennzeichnet. Ohne diese Angaben können wir Ihnen gegebenenfalls kein Benutzerkonto anlegen. Freiwillige Angaben können Sie, müssen Sie aber nicht machen. Wir verwenden freiwillige Angaben, um Ihr Nutzererlebnis optimal zu gestalten.

2.3           Im Fall von Pflichtangaben beruht die Datenverarbeitung durch uns auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

2.4           Wir speichern die in dieser Ziffer beschriebenen personenbezogenen Daten, solange Sie ein Benutzerkonto bei uns führen und löschen Sie innerhalb von einem Monat nachdem Sie die Löschung Ihres Benutzerkontos verlangt haben, es sei denn, wir sind gesetzlich zur längeren Aufbewahrung verpflichtet oder berechtigt.

2.5           Ihr Benutzerkonto können Sie wie folgt selbst wieder löschen: Klicken Sie unter „Mein Konto“ unter den Kontaktdaten auf „Konto löschen“. Wenn Sie sich zur Löschung Ihres Benutzerkontos entschließen, werden all Ihre Kontodaten, einschließlich der gesamten Kommunikationsdaten, innerhalb von maximal einem Monat von uns gelöscht, soweit wir nicht zur weiteren Aufbewahrung einzelner personenbezogener Daten gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind.

3.              Kontaktaufnahme

3.1           Wenn Sie per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten:

·                Ihren Vor- und Nachnamen

·                Ihre E-Mail-Adresse

·                die Inhalte Ihrer Anfrage

3.2           Wir verwenden diese personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihr Anliegen beantworten zu können und um die für die Anfragenverwaltung erforderliche technische Administration vornehmen zu können.

3.3           Rechtsgrundlage für die in dieser Ziffer beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, sofern sie zur Erfüllung eines Vertrags (also z.B. im Zusammenhang mit Ihrem Benutzerkonto) oder vorvertraglicher Maßnahmen (also z.B. in Bezug auf den Registrierungsprozess) erfolgt. Kontaktieren Sie uns, ohne mit uns in einem Vertragsverhältnis zu stehen oder eines begründen zu wollen, beruht die in dieser Ziffer beschriebene Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse in diesem Fall ist die da die Bearbeitung Ihrer Anfrage.

3.4           Wir speichern die in dieser Ziffer beschriebenen personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von maximal zwölf Monaten und löschen Sie im Anschluss, sofern wie nicht gesetzlich zur weiteren Speicherung verpflichtet oder berechtigt sind.

4.              Kauf oder Erwerb von Dienstleistungen

4.1           Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung über den Marktplatz erwerben, das bzw. die von Etvas selbst angeboten wird, so benötigen wir für die Abwicklung des Kaufs produktabhängig gegebenenfalls beispielsweise folgende personenbezogenen Daten von Ihnen:

·                Ihren Vor- und Nachnamen

·                Ihre Liefer- und Rechnungsanschrift

·                Ihr Geburtsdatum

4.2           In den Fällen der Ziffer 4.1 erfolgt unsere Verarbeitung zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen und beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

4.3           Ihre personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der Anfrage für die Dauer der Nutzung des gekauften Services gespeichert und anschließend gelöscht, sofern eine längere Speicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben oder gerechtfertigt ist.

4.4           Weiterhin speichern wir die von Ihnen angegebenen freiwilligen personenbezogenen Daten, solange Sie nicht die Löschung Ihres Benutzerkontos verlangen und Sie diese freiwilligen Angaben nicht zuvor ändern oder löschen. Alle Angaben in Bezug auf Ihr Benutzerkonto können Sie im geschützten Kundenbereich verwalten und ändern.

4.5           Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO, weil sie der Bereitstellung des Kundenbereichs im Marktplatz und der Verwaltung Ihres Benutzerkontos dient.

IV.            Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht für automatisierte Entscheidungsfindungen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfalten oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen.

V.             Online-Werbung und Analyse-Tools

1.              Cookies

1.1           Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Textdateien können von unserem Marktplatz ausgelesen werden und helfen dabei, Sie zu identifizieren, wenn Sie den Marktplatz erneut aufrufen. Einige Cookies dienen der Speicherung von Präferenzen und werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen des Browsers, wieder gelöscht, sog. Session-Cookies. Andere Cookies dienen dazu, den Marktplatz besser auf Nutzerbedürfnisse anzupassen und verbleiben auf dem Endgerät, sog. dauerhafte oder persistente Cookies. Nachfolgend erläutern wir Ihnen, welche Cookies wir verwenden und wie Sie gegebenenfalls der Nutzung von Cookies widersprechen können.

Wir verwenden eigene Session Cookies, die die kundenfreundliche Nutzung unserer Webseite ermöglichen, beispielsweise durch Speicherung Ihrer Einstellungen. Am Ende einer Browsersitzung werden diese Cookies automatisch gelöscht. Rechtsgrundlage für die Nutzung solcher Cookies ist die Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO).

Außerdem arbeiten wir mit anderen Dienstleistern zusammen, die uns bei der Verbesserung unserer Webseite unterstützen oder zusätzliche Funktionen anbieten. Solche Dienstleister verwenden unter Umständen ihre eigenen Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den folgenden Abschnitten.

 

Name; Verarbeitungszweck; Rechtsgrundlage; Speicherdauer. CognitoIdentityServiceProvider.5gdesvsitfm60u8s7q03qvhaf2.6240d035-326d-490a-93bb-19b2a8412915.accessToken; Amazon Incognito Constructs a service interface object. This API operation is used as a function to identify users; For the Duration of the session.

CognitoIdentityServiceProvider.5gdesvsitfm60u8s7q03qvhaf2.6240d035-326d-490a-93bb-19b2a8412915.clockDrift; Amazon Incognito Constructs a service interface object. This API operation is used as a function to identify users; For the Duration of the session.

CognitoIdentityServiceProvider.5gdesvsitfm60u8s7q03qvhaf2.6240d035-326d-490a-93bb-19b2a8412915.idToken; Amazon Incognito Constructs a service interface object. This API operation is used as a function to identify users, For the Duration of the session.

CognitoIdentityServiceProvider.5gdesvsitfm60u8s7q03qvhaf2.6240d035-326d-490a-93bb-19b2a8412915.refreshToken, Amazon Incognito Constructs a service interface object. This API operation is used as a function to identify users; For the Duration of the session.

CognitoIdentityServiceProvider.5gdesvsitfm60u8s7q03qvhaf2.6240d035-326d-490a-93bb-19b2a8412915.userData, Amazon Incognito Constructs a service interface object. This API operation is used as a function to identify users, For the Duration of the session.

CognitoIdentityServiceProvider.5gdesvsitfm60u8s7q03qvhaf2.LastAuthUser, Amazon Incognito Constructs a service interface object. This API operation is used as a function to identify users; For the Duration of the session

__hssrc; Whenever the hub spot software changes the session cookie, this cookie is also set. This will determine whether the visitor has restarted the browser; For the Duration of the session.

__hstc, The HubSpot main cookie for visitor tracking. It contains the domain, the user token, the first timestamp of the first visit, the last timestamp of the last visit, the current timestamp for this visit, and the number of sessions, For the Duration of the session.

_fbp Used by Facebook to deliver a range of promotional products, such as real-time third-party bidding; For the Duration of the session.

_ga Registers a unique ID that is used to generate statistical data to help bring visitors back to the site, For the Duration of the session.

_gat_UA-158781921-2; Used by Google Analytics to limit the request rate;For the Duration of the session.

_gid; Registers a unique ID that is used to generate statistical data to drive visitors back to the site; For the Duration of the session.

_hjid Hotjar cookie; This cookie is set when the customer first visits a page with the Hotjar script. It is used to store the random user ID, which is unique to this website, in the browser. This ensures that on subsequent visits to the same website, the behaviour is associated with the same user ID; For the Duration of the session.

amplify-redirected-from-hosted-ui; Redirections allow a web server to redirect navigation from one URL to another; For the Duration of the session.

amplify-signin-with-hostedUI; With Amazon Cognito, we provide a hosted authentication user interface to handle login and logon workflows; For the Duration of the session.

aws-amplify-federatedInfo; The Amplify Framework uses Amazon Cognito as its primary authentication provider, Amazon Cognito is a user directory service that handles user registration, authentication, account recovery, and other operations; For the Duration of the session.

hubspotutk; This cookie records the identity of a visitor. It is forwarded to HubSpot when forms are submitted and used to deduplicate contacts. It contains an opaque GUID that represents the current visitor; For the Duration of the session.

messagesUtk; This cookie is used to recognize visitors who chat with you via the Chatflow tool. If the visitor leaves your website before being added as a contact, this cookie is linked to their browser; For the Duration of the session.

wixLanguage; Wix technical cookie that disappears at the end of the session; For the Duration of the session.

__stripe_mid; This cookie is necessary to process credit card transactions on the website. The service is provided by Stripe.com, which enables online transactions without storing credit card information; For the Duration of the session.

__stripe_sid; This cookie is necessary to process credit card transactions on the Site. The Service is provided by Stripe.com, which enables online transactions without storage of credit card information; For the Duration of the session.

private_machine_identifier; This cookie is necessary to process credit card transactions on the Site. The Service is provided by Stripe.com, which enables online transactions without storage of credit card information; For the Duration of the session.

m; Determines the device used to access the Site . This allows the website to be formatted accordingly, For the Duration of the session.

 VI.            Weitergabe personenbezogener Daten

1.              Drittanbieter

Wo ein Drittanbieter verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist, agieren wir lediglich als Auftragsverarbeiter. In diesem Fall ist der jeweilige Anbieter des Produkts oder der Dienstleistung die verantwortliche Stelle. Informationen über die jeweilige Datenverarbeitung finden Sie verlinkt auf den jeweiligen Einzelseiten innerhalb unseres Marktplatzes.

2.              Auftragsverarbeiter

In Ihrer Funktion als Auftragsverarbeiter sind die folgenden Unternehmen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten involviert:

·       Hosting: Amazon Web Services EMEA SARL, 38 Avenue John F. Kennedy, L 1855 Luxemburg.

 

3.              Dritte

3.1           Drittunternehmen

Entsprechend der obigen Beschreibung der Verarbeitungstätigkeiten übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Dritten:

·       Kreditkartenzahlungen: Stripe Payments Europe, Ltd, 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Ireland.

 

3.2           Weitergabe an staatliche Stellen

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an staatliche Stellen, kann in den Fällen erfolgen, in denen wir aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung zur Herausgabe der Daten verpflichtet sind.

VII.          Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber die nachfolgend aufgeführten Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

·                Das Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten einschließlich der Verarbeitungszwecke nach Art. 15 DSGVO.

·                Das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten nach Art. 16 DSGVO.

·                Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten („Recht auf Vergessenwerden“) nach Art. 17 DSGVO.

·                Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 18 DSGVO.

·                Das Recht nach Art. 20 DSGVO, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten („Recht auf Datenübertragbarkeit“).

·                Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen, sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung verbarbeiten oder sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen verarbeiten und Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Sie können Ihre Rechte geltend machen, indem Sie uns über Etvas GmbH, Specksaalredder 6d, 22397 Hamburg, oder datenschutz@etvas.com kontaktieren.

Sie haben zudem das Recht, Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzulegen.

 

Stand: 13.August 2020