Etvas

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir behandeln die von Ihnen im Rahmen der Nutzung unserer Plattform („Marktplatz“) übermittelten personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der Europäischen Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“). Nachfolgend möchten wir Sie im Einzelnen darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir erheben, zu welchen Zwecken sie verwendet werden, mit wem Sie geteilt werden und welche Kontroll- und Informationsrechte Ihnen gegebenenfalls zustehen.

I.               Verantwortlicher und Kontakt

Datenschutzrechtlich für den Betrieb dieses Marktplatzes ist die Etvas GmbH, Specksaalredder 6d, datenschutz@etvas.com („Etvas“, „wir“) verantwortlich. Durch die Bereitstellung des Marktplatzes bietet Etvas den jeweiligen Geschäftspartnern die Möglichkeit, Ihnen als Endkunden („Sie“ oder „Kunde“) entsprechende Zusatzangebote über diesen Marktplatz zugänglich zu machen. Die im Marktplatz angebotenen Produkte und Dienstleistungen stammen von Drittanbietern („Drittanbieter“), teilweise hat allerdings Etvas selbst den Vertrieb übernommen und agiert als Ihr Vertragspartner. Der Marktplatz selbst ist nach den Vorstellungen des jeweiligen Bankpartners von Etvas (Logo, Design, Firmenfarben usw.) gestaltet. Diese Gestaltung begründet jedoch ausdrücklich keine datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit des jeweiligen Bankpartners in Bezug auf den Betrieb des Marktplatzes.

Hinsichtlich der Datenverarbeitung im Rahmen des Kaufs einzelner auf dem Marktplatz angebotener Produkte oder Dienstleistungen, ist der jeweilige Drittanbieter verantwortlich für die Datenverarbeitung. Die Kontaktdaten des jeweiligen Drittanbieters und dessen Datenschutzerklärung finden Sie auf der Detailseite zu dem jeweiligen Produkt oder der Dienstleistung.

Im Einzelfall kann auch Etvas als Anbieter eines Produkts oder einer Dienstleistung auftreten. In solchen Fällen ist Etvas auch für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Vertrag über das betreffende Produkt oder die Dienstleistung verantwortlich.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gern – unter dem Stichwort „Datenschutz“ – per E-Mail an datenschutz@etvas.com wenden.

II.              Begriffsbestimmungen

Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, beispielsweise mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen oder zu einer (Online-)Kennnummer, zu Standortdaten identifiziert werden kann.

Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie beispielsweise das Erheben, die Organisation, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen oder Löschen personenbezogener Daten.

III.            Verarbeitungsprozesse und Zwecke der Verarbeitung

1.              Aufruf des Marktplatzes

1.1           Sofern Sie den Marktplatz nur zu informatorischen Zwecken besuchen ohne sich zu registrieren, werden nur die Internetverbindungsdaten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt, verarbeitet. Diese Informationen enthalten nur im begrenzten Umfang personenbezogene Daten, nämlich die folgenden:

·                Spracheinstellung der Seite

·                Datum und Uhrzeit Ihrer Anfragen, einschließlich Zeitzone

·                Webseiten, über die Ihr System auf den Marktplatz gelangt (Referrer-URL)

1.2           Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten, um Ihnen die Nutzung des Marktplatzes zu ermöglichen (z.B. durch Anpassung der Anzeige des Marktplatzes an die Bedürfnisse Ihres Geräts) sowie um umfassende demographische Daten zur Erstellung einer anonymisierten Statistik über die Nutzung unserer Webseite zu erstellen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

1.3           Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Speicherung dient unserem berechtigten Interesse, die Stabilität und Sicherheit der Webseite zu gewährleisten.

1.4           Die in dieser Ziffer genannten personenbezogenen Daten werden jeweils für einen Zeitraum von einem Monat gespeichert und anschließend ordnungsgemäß gelöscht, sofern eine längere Speicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben oder gerechtfertigt ist.

2.              Datenverarbeitung bei Registrierung für den Marktplatz

2.1           Um auf Produkte oder Dienstleistungen über unseren Marktplatz erwerben zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren. Für die Registrierung bitten wir Sie folgende personenbezogene Daten anzugeben:

·                Ihren Vor- und Nachnamen

·                Ihre E-Mail-Adresse

·                ein von Ihnen gewähltes Passwort

·                Ihre Telefonnummer

2.2           Pflichtinformationen sind als Pflichtfelder gekennzeichnet. Ohne diese Angaben können wir Ihnen gegebenenfalls kein Benutzerkonto anlegen. Freiwillige Angaben können Sie, müssen Sie aber nicht machen. Wir verwenden freiwillige Angaben, um Ihr Nutzererlebnis optimal zu gestalten.

2.3           Im Fall von Pflichtangaben beruht die Datenverarbeitung durch uns auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

2.4           Wir speichern die in dieser Ziffer beschriebenen personenbezogenen Daten, solange Sie ein Benutzerkonto bei uns führen und löschen Sie innerhalb von einem Monat nachdem Sie die Löschung Ihres Benutzerkontos verlangt haben, es sei denn, wir sind gesetzlich zur längeren Aufbewahrung verpflichtet oder berechtigt.

2.5           Ihr Benutzerkonto können Sie wie folgt selbst wieder löschen: Klicken Sie unter „Mein Konto“ unter den Kontaktdaten auf „Konto löschen“. Wenn Sie sich zur Löschung Ihres Benutzerkontos entschließen, werden all Ihre Kontodaten, einschließlich der gesamten Kommunikationsdaten, innerhalb von maximal einem Monat von uns gelöscht, soweit wir nicht zur weiteren Aufbewahrung einzelner personenbezogener Daten gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind.

3.              Kontaktaufnahme

3.1           Wenn Sie per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten:

·                Ihren Vor- und Nachnamen

·                Ihre E-Mail-Adresse

·                die Inhalte Ihrer Anfrage

3.2           Wir verwenden diese personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihr Anliegen beantworten zu können und um die für die Anfragenverwaltung erforderliche technische Administration vornehmen zu können.

3.3           Rechtsgrundlage für die in dieser Ziffer beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, sofern sie zur Erfüllung eines Vertrags (also z.B. im Zusammenhang mit Ihrem Benutzerkonto) oder vorvertraglicher Maßnahmen (also z.B. in Bezug auf den Registrierungsprozess) erfolgt. Kontaktieren Sie uns, ohne mit uns in einem Vertragsverhältnis zu stehen oder eines begründen zu wollen, beruht die in dieser Ziffer beschriebene Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse in diesem Fall ist die da die Bearbeitung Ihrer Anfrage.

3.4           Wir speichern die in dieser Ziffer beschriebenen personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von maximal zwölf Monaten und löschen Sie im Anschluss, sofern wie nicht gesetzlich zur weiteren Speicherung verpflichtet oder berechtigt sind.

4.              Kauf oder Erwerb von Dienstleistungen

4.1           Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung über den Marktplatz erwerben, das bzw. die von Etvas selbst angeboten wird, so benötigen wir für die Abwicklung des Kaufs produktabhängig gegebenenfalls beispielsweise folgende personenbezogenen Daten von Ihnen:

·                Ihren Vor- und Nachnamen

·                Ihre Liefer- und Rechnungsanschrift

·                Ihr Geburtsdatum

4.2           In den Fällen der Ziffer 4.1 erfolgt unsere Verarbeitung zur Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen und beruht daher auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

4.3           Ihre personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der Anfrage für die Dauer der Nutzung des gekauften Services gespeichert und anschließend gelöscht, sofern eine längere Speicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben oder gerechtfertigt ist.

4.4           Weiterhin speichern wir die von Ihnen angegebenen freiwilligen personenbezogenen Daten, solange Sie nicht die Löschung Ihres Benutzerkontos verlangen und Sie diese freiwilligen Angaben nicht zuvor ändern oder löschen. Alle Angaben in Bezug auf Ihr Benutzerkonto können Sie im geschützten Kundenbereich verwalten und ändern.

4.5           Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO, weil sie der Bereitstellung des Kundenbereichs im Marktplatz und der Verwaltung Ihres Benutzerkontos dient.

IV.            Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht für automatisierte Entscheidungsfindungen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfalten oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen.

V.             Online-Werbung und Analyse-Tools

1.              Cookies

1.1           Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Textdateien können von unserem Marktplatz ausgelesen werden und helfen dabei, Sie zu identifizieren, wenn Sie den Marktplatz erneut aufrufen. Einige Cookies dienen der Speicherung von Präferenzen und werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen des Browsers, wieder gelöscht, sog. Session-Cookies. Andere Cookies dienen dazu, den Marktplatz besser auf Nutzerbedürfnisse anzupassen und verbleiben auf dem Endgerät, sog. dauerhafte oder persistente Cookies. Nachfolgend erläutern wir Ihnen, welche Cookies wir verwenden und wie Sie gegebenenfalls der Nutzung von Cookies widersprechen können.

Wir verwenden eigene Session Cookies, die die kundenfreundliche Nutzung unserer Webseite ermöglichen, beispielsweise durch Speicherung Ihrer Einstellungen. Am Ende einer Browsersitzung werden diese Cookies automatisch gelöscht. Rechtsgrundlage für die Nutzung solcher Cookies ist die Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO).

Außerdem arbeiten wir mit anderen Dienstleistern zusammen, die uns bei der Verbesserung unserer Webseite unterstützen oder zusätzliche Funktionen anbieten. Solche Dienstleister verwenden unter Umständen ihre eigenen Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den folgenden Abschnitten.

 

 

VI.            Weitergabe personenbezogener Daten

1.              Drittanbieter

Wo ein Drittanbieter verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist, agieren wir lediglich als Auftragsverarbeiter. In diesem Fall ist der jeweilige Anbieter des Produkts oder der Dienstleistung die verantwortliche Stelle. Informationen über die jeweilige Datenverarbeitung finden Sie verlinkt auf den jeweiligen Einzelseiten innerhalb unseres Marktplatzes.

2.              Auftragsverarbeiter

In Ihrer Funktion als Auftragsverarbeiter sind die folgenden Unternehmen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten involviert:

·       Hosting: Amazon Web Services EMEA SARL, 38 Avenue John F. Kennedy, L 1855 Luxemburg.

 

3.              Dritte

3.1           Drittunternehmen

Entsprechend der obigen Beschreibung der Verarbeitungstätigkeiten übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Dritten:

·       Kreditkartenzahlungen: Stripe Payments Europe, Ltd, 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Ireland.

 

3.2           Weitergabe an staatliche Stellen

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an staatliche Stellen, kann in den Fällen erfolgen, in denen wir aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung zur Herausgabe der Daten verpflichtet sind.

VII.          Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber die nachfolgend aufgeführten Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

·                Das Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten einschließlich der Verarbeitungszwecke nach Art. 15 DSGVO.

·                Das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten nach Art. 16 DSGVO.

·                Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten („Recht auf Vergessenwerden“) nach Art. 17 DSGVO.

·                Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 18 DSGVO.

·                Das Recht nach Art. 20 DSGVO, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten („Recht auf Datenübertragbarkeit“).

·                Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen, sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung verbarbeiten oder sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen verarbeiten und Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Sie können Ihre Rechte geltend machen, indem Sie uns über Etvas GmbH, Specksaalredder 6d, 22397 Hamburg, oder datenschutz@etvas.com kontaktieren.

Sie haben zudem das Recht, Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzulegen.

 

Stand: 13.August 2020